www.orlen.de
Neuigkeiten aus Orlen
-> Der Ortsbeirat
-> Wissenswertes
-> Events
-> Kastell Zugmantel
-> Bilder
-> Zeittafel
-> Ortsgericht
-> Personen aus Orlen
-> Orlen in der Presse
Termine
Chatte in #orlen.de
Anfahrtskizze und Ortsplan
Impressum
powered by
	f-cube ComputerserviceFliesen24

Zeittafel der Geschichte Orlens

1237
1339 Adelhaid von Urle (Orlen) wohnt in Wehen
1499 Erste Grenzbegehung zur Regulierung von Grenzstreitigkeiten zwischen Orlen und Eschenhahn
1526
1536
1553
1558
1576
1579 Zweite Grenzbegehung zur Regulierung von Grenzstreitigkeiten zwischen Orlen und Eschenhahn
1583 Orlen hat ca. 90 Einwohner (17 Familien)
1593 Orlen hat 114 Einwohner (23 Familien)
1599
um 1600
1602 Dritte Grenzbegehung zur Regulierung von Grenzstreitigkeiten zwischen Orlen und Eschenhahn
1604 Orlen hat 120 Einwohner (25 Familien)
1615 Orlen hat 140 Einwohner (28 Familien)
1616 Umbau der Orlener Kapelle zur Kirche in der heutigen Form
1630
1634
1644
1648
1650
1655 Orlen hat wieder 39 Einwohner (6 Familien)
1688/89
1690
1700 Orlen hat 83 Einwohner
1753 Grenzbegehung durch die Gemeinden Wehen, Orlen und Neuhof
1777
1778 Am 30. Juni beendet ein Vergleich die Grenzstreitigkeiten (vierte Grenzbegehung)
1785
1834 Orlen hat 332 Einwohner<br> der Friedhof an der Kirche (Kerschhob) wird aufgelassen, Anlage des Friedhofs am Breithardter Weg
1866
1867 Friedhofserweiterung bis zum Hambacher Weg
1871
1872
1876 Bau des Spritzenhauses an der Ecke Obergasse/Hambacher Weg
1877 Kauf der ersten Feuerspritze
1895 Pflanzen der Linden am Marktplatz durch Adolf Kilian
1901 Einrichtung einer Volksbibliothek
1903 Bau der Wasserleitung; italienische Gastarbeiter bleiben in Orlen und verheiraten sich hier
1905 Orlen hat 337 Einwohner
1908 Zum letzten Mal wird Sommer- und Wintermarkt abgehalten
1910 Bau des neuen Wehener Weges
1912
1914-18 17 Orlener fallen im ersten Weltkrieg
1919
1920 Orlen wird an das Stromnetz angeschlossen
1923
1927 Beginn des Baues der Gemeindehalle
1928 Fertigstellung und festliche Einweihung der Gemeindehalle
1934
1936
1939 Errichtung eines Hauses am Neuhofer Weg als Lehrerdienstwohnung
1945
1939-45 33 Orlener fallen im 2. Weltkrieg drei polnische Kriegsgefangene bleiben nach Kriegsende in Orlen
1946
1947-54
1949 Erweiterung der Wasserversorgung; Bau einer Pumpstation
1950 Bau der Kanalisation in der Mittelgasse
1952 Kanalisation der Obergasse
1953
1954
1955
1956
1961-67
1962
1963 Orlen erhebt erstmals in seiner Geschichte Gemeindesteuern und Wassergeld, da die Holzwirtschaft immer weniger Gewinn abwirft
1965 Umbau und Modernisierung der Gemeindehalle
1966 Die Oberstufe der Schule wird zur Mittelpunktschule nach Wehen verlegt
1969
1970 Umbau der Schule zu einem Rathaus
1971 Ausweisung des Orlener Neubaugebietes am Seifer Weg/Wingsbacher Weg
1972
1973
1971-89 Ausbau des Neubaugebietes
1979 Bau des SGO-Clubhauses am Sportplatz Zugmantel
1989
1999 Orlen bekommt seine eigene Homepage im Internet

© 2011, orlen.de - Webteam
Zum Anfang